Faststone image viewer downloaden

Diese Software tut ein wenig von allem in Bezug auf Diebild-Management. Neben der Bildanzeige ermöglicht es Bildvergleiche, E-Mails, Rotaugenentfernung, Scannerunterstützung, Bildanmerkungen, Fallschatteneffekte, Farbänderungen, Größenänderung und Zuschneiden. Es gibt auch eine Musik-Stil Diashow mit über 150 Spezialeffekten gebaut. FastStone ermöglicht fehlerfreie JPEG-Übergänge, sofortigen Zugriff auf EXIF-Daten (Exchangeable Image File Format), Thumbnail-Browsing und vieles mehr. Die Schöpfer der Software nahmen sich sogar die Zeit, versteckte Symbolleisten hinzuzufügen, die angezeigt werden, wenn der Benutzer mit der Maus entlang einer der vier Ecken des Bildschirms scrollt. Der Nutzen dieser Symbolleisten sollte nicht unterschätzt werden, da sie Zugriff auf alle Arten wichtiger Funktionen bieten. Es gibt auch eine praktische Ein-Klick-Vorschau-Schaltfläche, die es dem Benutzer ermöglicht, die “Vorher-Nachher”-Aufnahmen seines Bildes zu sehen. Weitere Features sind eine hochwertige Lupe und eine musikalische Diashow mit über 150 Übergangseffekten sowie verlustfreie JPEG-Übergänge, Schlagschatteneffekte, Bildanmerkungen, Scannerunterstützung, Histogramm und vieles mehr. Trotz seines Namens ist FastStone Image Viewer mehr als nur ein Programm zum Betrachten von Bildern.

Es ist auch in der Lage, eine ziemlich große Anzahl von Bearbeitungsfunktionen durchzuführen, die in einer innovativen Schnittstelle verpackt sind. Es ist kein Photoshop-Ersatz, aber wir denken, dass es eine gute Wahl ist, wenn Sie eine Möglichkeit benötigen, Bilder anzuzeigen und grundlegende Bearbeitungs- und Korrekturaufgaben auszuführen. Obwohl die meisten Benutzer in der Lage sein sollten, FastStones Funktionen ohne große Unterstützung zu finden, gibt es eine 95-seitige PDF-Hilfedatei, die viele Anleitungen bietet. Insgesamt waren wir beeindruckt von der Vielfalt der Funktionen, die FastStone Image Viewer in einem einfach zu bedienenden Paket kombiniert, und wir empfehlen das Programm jedem, der einen einfachen, aber gut sortierten Bildeditor sucht. Die Maus nach rechts und die Metadaten des Bildes werden angezeigt. auf der linken Seite wird ein Menü mit Werkzeugen zum Drehen, Anpassen der Größe und Hinzufügen von Text sowie zum Anpassen von Farben und Hinzufügen von Spezialeffekten angezeigt. Wenn Sie sich am oberen Rand des Bildschirms bewegen, wird eine Miniaturansicht des aktuellen Verzeichnisses heruntergepasst, sodass Sie ganz einfach ein anderes Bild auswählen können, während sich am unteren Bildschirmrand eine Symbolleiste mit einigen der einfachsten Bearbeitungsoptionen befindet.


Comments are closed.